Suche
Filter

Schweißerhandschuhe - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Schweißerhandschuhe im November 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Schweißerhandschuhe beim weltweit größten Online-Händler Amazon im November 2020
Preise aktualisiert am 25.11.2020 um 14:58 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 2084 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Schweißerhandschuhe liegen zwischen ca. 5 Euro und ca. 13 Euro (im Schnitt bei ca. 15 Euro).

Kaufberatung für Schweißerhandschuhe

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 31 Sek.
Schweißerhandschuhe aus Nappaleder, mit Stulpe, Größe 10

Schweißerhandschuhe stellen ein unverzichtbares Arbeitsmittel beim Schweißen dar. Sie sorgen dafür, dass Ihre Hände vor Verletzungen geschützt werden. Denn neben heißen Werkstücken bergen auch der Funkenflug und austretende Gase Risiken. Nicht ohne Grund hat der Gesetzgeber einige Schutzvorschriften erlassen, die Sie bei dieser Tätigkeit schützen sollen.

Wir zeigen Ihnen welche Überlegungen Sie vor dem Kauf anstellen sollten.

Diese Überlegungen sind vor einem Kauf wichtig

Die Hände sind das wichtigste Arbeitsmittel des Menschen. Um ihre Funktionalität zu erhalten, müssen Sie beim Schweißen unter extremen Temperaturen einiges beachten.

Achten Sie darauf, dass Sie einen zertifizierten Handschutz erwerben. Der Gesetzgeber hat einige Normen erlassen, um das Durchbrennen der Handschuhoberfläche zu verhindern. Grundlegend ist die Einteilung in Klassen. Schweißerhandschuhe der niedrigsten Stufe genügen geringsten Anforderungen, Produkte der höchsten Klassifizierung sind für Arbeiten unter extremen Bedingungen geeignet.

Der Handschutz besteht aus unterschiedlichen Lederarten, die strapazierfähig und abriebfest sind und eine ausreichende Beweglichkeit erlauben. Stulpen und ein Innenfutter sind regelmäßig eingearbeitet und erhöhen den Komfort. Anerkannte Siegel stellen die DIN EN 420-Auszeichnung und das CE-Zeichen dar.

So tragen Sie Schweißerhandschuhe richtig

Nicht nur beim Einkauf müssen Sie den einen oder anderen Aspekt beachten; für einen optimalen Schutz ist die Einhaltung von Verwendungshinweisen unerlässlich. Folgen Sie in jedem Fall den Tragebestimmungen des Herstellers und prüfen Sie die Schweißerhandschuhe vor jedem Gebrauch auf Beschädigungen. Waschen Sie sich ferner vor Beginn der Arbeiten die Hände, trocknen Sie sie vollständig ab und stülpen Sie erst dann den Handschutz über.

Wenn Sie merken, dass die Schutzhandschuhe verschwitzt sind, lassen Sie sie zunächst trocknen. Natürlich sollten Sie bei Hautproblemen sofort einen Arzt aufsuchen.

Übrigens: Zu große oder kleine Schweißerhandschuhe sollten Sie nicht verwenden. Sie schränken die Beweglichkeit ein.

Ein Fazit zu Schweißerhandschuhen

Schweißen erlaubt feste Verbindungen mehrerer Bauteile. Dafür müssen aber Arbeiten unter hohen Temperaturen durchgeführt werden. Schweißerhandschuhe verhindern Verbrennungen und Funktionseinschränkungen an den Händen. Die aus Leder gefertigten Arbeitsmittel erlauben trotzdem eine hinreichende Beweglichkeit. Unser Tipp: Schützen Sie beim Schweißen nicht nur Finger und Hände. Verhindern Sie mit einem Augenschutz auch Schäden an Ihren Augen.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Schweißerhandschuhe finden Sie hier auf Amazon.